Home ReisenEuropa Der Traum vom Ferienhaus in Dänemark

Der Traum vom Ferienhaus in Dänemark

von Gossipcheck Redaktion
Der Traum vom Ferienhaus in Dänemark

Der Traum vom Ferienhaus in Dänemark

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Dänemark ist für viele Deutsche ein Traum. Das skandinavische Nachbarland ist in wenigen Stunden erreichbar und lockt mit endlosen Sandstränden, gemütlichen Dörfern und Städten sowie den spannenden Inseln. Ein Dänemark-Urlaub ist ein Erlebnis für die ganze Familie. So warten zahlreiche schöne Plätze in Jütland an Ost- oder Nordsee. Auf den Inseln gibt es ebenfalls viel zu erleben und ein Abstecher in die Hauptstadt Kopenhagen darf bei einem Urlaub nicht fehlen. Bei den Unterkünften gibt es eine große Auswahl. Will man ganz für sich alleine sein, findet man auch Ferienhäuser ohne Nachbarn. Ganz entspannt können Urlauber auch am Pool ihres Ferienhauses liegen. Der Strand liegt bei allen Unterkünften – auch bei einer Ferienwohnung – nicht weit. Auch mit dem Hund lässt es sich in dem nordeuropäischen Land gut aushalten und die Kosten sind bei guter Planung überschaubar. Hier gibt es ein paar Tipps für den perfekten Trip nach Dänemark.

 

Was kosten Ferienhäuser?

Oft heißt es, dass ein Urlaub in Dänemark sehr teuer sein soll. Bei frühzeitiger Planung muss das nicht sein – auch für Familien mit Kindern. Entscheidend ist in erster Linie wann man den Urlaub. Natürlich sind die Kosten in er Hauptsaison höher als in der Vor- und Nebensaison. Auch sollte man sich schon frühzeitig, um eine passende Bleibe kümmern. Denn dann gibt es bei einigen Anbietern auch Rabatte. Für Kurzentschlossene finden sich dagegen auch Last-Minute-Angebote – allerdings sind dann sicherlich nicht mehr alle Regionen verfügbar. Im Schnitt finden sich aber für sieben Tage Aufenthalt schon schöne Objekte in einer erschwinglichen Preislage von 650,- Euro. Wer natürlich noch Extras wie Sauna oder einen Pool haben möchte, muss mehr einberechnen. Noch ganz wichtig: Der verbrauchte Strom wird immer am Ende des Aufenthalts abgerechnet. Bei normalem Verbrauch muss man hier für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung rund 50,- bis 100,- Euro einberechnen. (Quelle Ferienhaus-Dänemark.info)

Dänemark Strand

Ein Ferienhaus mit Hund – geht das?

Endlose, weiße Strände und hohe Dünen – Dänemarks Küsten bieten alles für ausgiebige Spaziergänge. Natürlich auch mit dem geliebten Vierbeiner an der Seite. Die Ferienhaus-Anbieter haben dafür viele tierfreundliche Unterkünfte im Angebot. Diese liegen meist direkt am Strand, sodass für genügend Auslauf gesorgt ist. Meistens fallen auch keine Extra-Gebühren für den Hund an. Auch mehrere Tiere können in einem Haus untergebracht werden.

A C H T  U N G: Es gelten strenge Regeln in Bezug auf Dänemark. Unbedingt vorab informieren – hier möglich.

 

Wo ist es mit Hund am schönsten?

Auf diese Frage gibt es unzählige Antworten, denn das skandinavische Land bietet an der Nord- und an der Ostsee zahlreiche schöne Ecke, die man zusammen mit seinem Vierbeiner entdecken kann. Die Insel Römö ist ein Anziehungspunkt. Dort gibt es viele einsame Stellen, wo Hund und Mensch sich frei bewegen können. An der Ostsee ist die Sonneninsel Bornholm ein beliebtes Reiseziel. Zudem sind die zahlreichen Hundewälder ein wahres Paradies. Dort können die Vierbeiner das ganze Jahr über von der Leine gelassen werden. Am Strand sind dagegen Regeln zu beachten. Von Anfang Oktober bis Ende März dürfen Hunde frei herumtoben. Allerdings besteht in Dänemark vom 1. April bis zu 30. September die Pflicht, den Vierbeiner am Strand angeleint zu lassen.

Ferienhaus Dänemark

Ein Ferienhaus mit Pool mieten

Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Pool können Urlauber leicht buchen. Die verschiedenen Anbieter stellen dafür zahlreiche Angebote zur Verfügung. Diese sind auch sehr oft gar nicht so teuer, sodass sich die Kosten dafür sehr überschaubar sind. Oft sind die Pools auch im Ferienhaus. Damit kann man auch bei einem Aufenthalt im Herbst, Winter oder Frühling herrlich im Wasser entspannen.

 

Ein Ferienhaus Dänemark ohne Nachbarn mieten

Ein Ferienhaus in Alleinlage ohne Nachbarn ist für viele Urlauber ein Traum. So gibt es zahlreiche Unterkünfte, die ungestört, geschützt und in naturschöner Umgebung liegen. Vor allem an der Nordseeküste finden sich zahlreiche Häuser, wo man ganz ohne Nachbarn ist. Damit ist ein erholsamer Urlaub garantiert.

Der Traum vom Ferienhaus oder Ferienwohnung in Dänemark kann leicht in Erfüllung gehen. Die Kosten sind überschaubar und auch mit Hund gibt es zahlreiche Möglichkeiten für einen erholsamen und entspannten Urlaub im Nachbarland.

Ähnliche Artikel

Datenschutz
, Inhaber: bo mediaconsult (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: bo mediaconsult (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: